Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Refugees in Heidelberg
 
Englische Flagge
Logo Bündnis Städte Sicherer Häfen

Heidelberg ist bereit, freiwillig Geflüchtete aufzunehmen

Gründungsmitglied im Bündnis "Städte Sicherer Häfen"

Heidelberg ist seit 2019 Mitglied im Bündnis "Städte Sicherer Häfen". Bereits über 200 Städte in Deutschland haben sich zum Sicheren Hafen erklärt und damit ihre Solidarität mit Geflüchteten in prekären Lagen Ausdruck verliehen. Heidelberg ist wegen des Landesankunftszentrums in Patrick-Henry-Village eigentlich von der Zuweisung von Flüchtlingen zur kommunalen Unterbringung befreit. Die Stadt hat aber in der Vergangenheit immer wieder freiwillig Flüchtlinge aufgenommen. Seit 2015 waren es mehr als 500 Personen. Auch in jüngster Zeit hat Heidelberg mehrfach seine Bereitschaft zur freiwilligen Aufnahme von Geflüchteten im Rahmen der eigenen Möglichkeiten gegenüber den zuständigen Behörden erklärt. Die Entscheidung über eine Aufnahme von Geflüchteten in Deutschland liegt aber in den Händen des Bundes, worauf die Stadt Heidelberg keinen Einfluss hat. Für die Bundesregierung gibt es jedoch zu einem gesamtstaatlichen Vorgehen bisher keine Alternative.

Pressemitteilungen zum Bündnis "Städte Sicherer Häfen"

(Erstellt am 18. Februar 2021)