Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Startseite

Aktuelles

Über den Krieg in der Ukraine und die Herausforderungen und Folgen für die Migrationspolitik diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Heidelberger Symposiums Migration am 1. und 2. Dezember 2022 im Frauenbad Heidelberg. Dazu eingeladen hatte das Ministerium der Justiz und... mehr...
Die Stadt Heidelberg arbeitet mit Hochdruck daran, weitere provisorische Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine zu schaffen. Zusätzlich zu den etwa 1.500 Geflüchteten aus der Ukraine, die bislang in Heidelberg Unterkunft gefunden haben, sind in den vergangenen Wochen über Zuweisungen... mehr...
Seit 15. September 2022 bietet die Volkshochschule Heidelberg in Kooperation mit dem Amt für Chancengleichheit einen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zertifizierten Deutschkurs für 20 Teilnehmende an. An den Kurs angeschlossen ist eine Kinderbetreuung. Das Angebot... mehr...
Wegen des weiterhin andauernden Krieges in der Ukraine flüchten von dort vermehrt Menschen auch nach Deutschland. Inzwischen kommen auch deutlich mehr Geflüchtete in Baden-Württemberg an. Damit steigen auch die Zuweisungen an die Stadt Heidelberg. Wöchentlich sind das aktuell mehr als 70... mehr...

Pressemeldung Übersicht

Ansprechpartner
Sie haben Fragen oder möchten sich engagieren? Hier finden Sie für Ihr Anliegen die jeweiligen Ansprechpartner. mehr dazu

Refugees in Heidelberg  
More about refugees in Heidelberg
Englische Flagge

Geflüchtete in Heidelberg

Anlaufstellen

Die ukrainische Flagge weht vor dem Heidelberger Rathaus

Anlaufstellen: wohin können sich Geflüchtete wenden? / Координаційні центри: куди звернутися біженцям?


Informationen

ukrainische Flagge

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine.


Unterbringung

Familie in der Flüchtlingsunterkunft in der Hardtstraße in Kirchheim

Die Stadt bringt Flüchtlinge, die ihr zugewiesen werden, in überschaubaren Einheiten direkt in den Stadtteilen unter.


Engagement

Drei Frauen in der Kleiderkammer in der Hardtstraße

In Heidelberg engagieren sich sehr viele Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich für die Integration von Flüchtlingen.


Zuwanderung

Bürgermeister Wolfgang Erichson (Mitte) überreicht Allison Kraft und Mohammed Khalil Mohammed Issa die Einbürgerungsurkunden

Von Aufenthaltstitel bis Erwerbstätigkeit: Hier gibt's Infos zum Thema Zuwanderung in Deutschland und Heidelberg.


Oft gefragt

Pinkes Fragezeichen auf weißem Grund

Wie viele Flüchtlinge leben in Heidelberg? Wie werden sie integriert? Antworten auf die häufigsten Fragen gibt es hier.


Ansprechpartner

Beratung im Bürgeramt.

Bürgerservice und Flüchtlings-beauftragter sind Ansprechpartner für das Thema - hier sind die Kontaktdaten.  


Aktuelles

Stadtblatt Titelseite

Pressemitteilungen der Stadt Heidelberg zum Thema Menschen auf der Flucht in chronologischer Reihenfolge.